Nach oben scrollen
  • 8bar Night Bike

Phosphoreszierender Klar-Pulverlack lässt Trend-Rad im Dunkeln leuchten Night Bike: Spezialbeschichtung sorgt für Leuchteffekt

Reduziertes Design, minimales Branding, qualitativ hochwertige Komponenten und edle Farben – handgefertigte, individualisierte Fahrräder liegen heute vornehmlich im urbanen Raum im Trend. Die Berliner Fahrradmanufaktur 8bar bikes hat sich auf den Bau von Fahrrädern – insbesondere Singlespeed-Fahrräder – spezialisiert und liegt damit am Puls der Zeit. Erstmalig in Großstädten wie in New York als Fortbewegungsmittel für Fahrradkuriere entstanden, erfreuen sich die äußerst robusten Ein-Gang-Räder auch in deutschen Städten wachsender Beliebtheit. Fahrräder von der Stange gibt es bei 8bar bikes nicht, jedes Rad wird als Einzelstück nach den Vorgaben des Käufers gefertigt. Mit dem sogenannten „Night Bike“ etablierte die Berliner Manufaktur einen neuen Trend: Fahrräder, die im Dunkeln leuchten. Bei der Realisierung der Speziallackierung setzte 8bar bikes auf Brillux Industrielack: Dank der phosphoreszierenden Pulverbeschichtung mit Brillux Lumifekt-Pulver PE 5989 erhalten die Fahrräder ihren auffallenden Leuchteffekt.

 

Spezialbeschichtung sorgt für Aufsehen

Die Idee kam Stefan Schott bei einer Nachtfahrt: Wie wäre es, wenn ein Fahrrad leuchten würde, ganz ohne Lichtanlage? Der Inhaber des Berliner Fahrradherstellers 8bar bikes schritt zur Tat und suchte nach einer Lösung, wie diese Vision umgesetzt werden könnte. Es sollte eine Beschichtung für den Fahrradrahmen sein, die sich durch Sonnen- oder künstliches Licht auflädt und dieses dann bei Dunkelheit wieder abgibt, also im Dunkeln nachleuchtet wie ein Uhrenzifferblatt. Die ersten Beschichtungsversuche mit Sprühlack führten allerdings zu keinen zufriedenstellenden Ergebnissen. Auf der Suche nach einer geeigneten Beschichtungslösung für seine "Night Bikes" stieß Stefan Schott auf das Lumifekt-Pulver PE 5989 von Brillux Industrielack. Der phosphoreszierende Klar-Pulverlack auf Polyesterbasis ist eine nachleuchtende Beschichtung für funktionelle oder dekorative Anwendungen und kommt häufig in Bereichen zum Einsatz, in denen Objekte kenntlich gemacht oder hervorgehoben werden sollen.

Vielseitige Einsatzfelder

Neben dekorativen Anwendungen im Innen- und Außenbereich ist ein großer Anwendungsbereich des phophoreszierenden Klar-Pulverlacks der Sicherheitssektor. Aufgrund des lang anhaltenden grünen Nachleuchteffekts sorgen die beschichteten Teile für Orientierung im Dunklen. Ob für die Beschilderung von Fluchtwegen, Hinweisschildern, Richtungspfeilen, Treppengeländern, Türzargen oder Schaltern und Schaltkästen – die nachleuchtende Beschichtung kommt immer dann zum Einsatz, wenn Elemente im Dunkeln durch Lumineszenz hervorgehoben werden sollen. Von Lumineszenz spricht man, wenn auf einem Objekt ein Teil der absorbierten Lichtenergie wieder als Strahlung abgegeben wird. Auch im privaten und Objektbereich lassen sich dekorative Beschichtungen mit Nachleuchteffekt erzielen, so zum Beispiel im Bereich der Schlafzimmereinrichtung bei Griffen und Lampen oder im Kinderzimmer und bei Spielzeugen.

 

Urbaner Trend

Bei dem „Night Bike“ setzt die Berliner Fahrradmanufaktur 8bar bikes auf Brillux Industrielack: Dank der phosphoreszierenden Pulverbe­schichtung mit Brillux Lumifekt-Pulver PE 5989 erhalten die Fahrräder ihren nachleuchtenden Effekt.

Webseite von 8bar: https://www.8bar-bikes.com/

Urbaner TrendUrbaner Trend
 
 
Lumifekt-Pulver PE 5989 (glatt, seidenmatt)

Lumifekt-Pulver PE 5989 (glatt, seidenmatt)

Phosphoreszierender Klar-Pulverlack auf Polyesterbasis als nachleuchtende Beschichtung für funktionelle (z. B. im Sicherheitssektor) oder dekorative Anwendungen im Innen- und Außenbereich.

  • lang anhaltender grüner Nachleuchteffekt*
  • keine Veränderung des Nachleuchteffekts durch Bewitterung
  • sehr gute Witterungsbeständigkeit
  • sehr hohe Glanzstabilität
  • gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • gute Chemikalienbeständigkeit
  • sehr gute Verlaufseigenschaften
  • nach entsprechender Vorbehandlung geeignet für alle gängigen metallischen Untergründe sowie z. T. für Kunststoffe, Glas und Keramik

*Die Abnahme des Leuchteffekts in den ersten 30 Minuten wird durch die Anpassung des Augenlichts bei Dunkelheit kompensiert. Als Anregungsquelle ist u. a. eine Tageslicht-Leuchtstofflampe besonders gut geeignet.

 

Technische Details zum Produkt

Lumifekt-Pulver PE 5989 (glatt, seidenmatt)

Phosphoreszierender Klar-Pulverlack auf Polyesterbasis als nachleuchtende Beschichtung für…

Technisches Merkblatt Sicherheitsdatenblatt

..mehr